Die Privatleistungen

Auch in einer sogenannten Kassenordination werden nicht alle Leistungen von der Krankenkasse übernommen.  Die Krankenkassen zahlen nur diejenigen Leistungen, die für Ihre Gesundheit absolut notwendig sind. Alle weiteren Untersuchungen müssen von Ihnen selbst bzw. von einer Zusatzversicherung getragen werden. In unserer Ordination werden einige Leistungen angeboten, welche unserer Meinung nach durchaus sinnvoll für Ihre Gesundheit sind, aber nicht von den Krankenkassen bezahlt werden. Für diese Leistungen erlauben wir uns ein Privathonorar auszustellen.

Reisemedizinische Beratung

Mit einer Reiseapotheke können Sie sich und Ihre Familie gegen die häufigsten (Reise-)Erkrankungen und kleinere Verletzungen im Urlaub wappnen. Gerne beraten wir Sie auch um eventuell notwendige Impfungen.

Versicherungsuntersuchungen

Als Privatleistung bieten wir Untersuchungen für die Ausstellung von medizinischen Attesten an.

Die Kosten entsprechen dem Tarifkatalog gemäß Empfehlung der Ärztekammer bzw. dem Verband der österreichischen Versicherungen.

Titer Bestimmungen

Die Titerbestimmung gibt Auskunft darüber, ob man aufgrund einer vorhergegangenen Impfung noch immer ausreichend Antikörper hat um gegen eine Krankheit geschützt zu sein.  Wir arbeiten hier mit einem renommierten Labor zusammen.

Führerscheinuntersuchung

Führerscheinuntersuchungen der Klasse 1 und der Klasse 2 können bei uns nach Voranmeldung durchgeführt werden. Wir bitten Sie diese rechtzeitig bei uns anzumelden, da Untersuchungen am selben Tag nur in seltenen Fällen zeitlich möglich sind.

ab Herbst 2022 möglich

Sporttauglichkeitsuntersuchung

Die Untersuchung dauert etwa 20 Minuten und beinhaltet unter anderem ein EKG.

Impfungen

Wir führen alle gängigen Impfungen bei uns in der Praxis durch.

Sollten Sie Vorbehalte gegen die Impfung haben, besprechen Sie diese bitte mit uns!

Ärztliche Atteste

Die Kosten für Atteste werden entsprechend den Honorarvereinbarungen der Ärztekammer, dem Führerscheingesetz, oder der Honorarvereinbarung mit dem Verband österreichischer Versicherungen festgelegt. Sie richten sich nach dem Umfang der erforderlichen Leistungen.

Desensibilisierung bei Allergien

Mit einer Hyposensibilisierung, auch Allergieimpfung oder Spezifische Immuntherapie genannt, soll die, eigentlich unnötige, überschießende Reaktion des Immunsystems auf das entsprechende Allergen herabgeregelt werden.